Du liebst es zu reisen und in neue Welten einzutauchen? Bei deinen Erlebnissen machst du immer wieder neue spannende Eindrücke, die Du nie vergessen willst? Was da nicht fehlen darf ist Dein Reisetagebuch, um die Erinnerungen festzuhalten.

Oft sind es jedoch nicht nur handschriftliche Notizen, die den einzigartigen Eindruck am besten vermitteln, sondern Bilder, ein bestimmtes Lied oder ein Video. Doch für eine hohe Anzahl an Fotos reicht dein Reisetagebuch in der Regel nicht aus und Videos sind ja generell unmöglich. Oder? Wir haben da etwas für Dein Problem.
Kennst Du schon moby.cards? Auf unserer mobilen Plattform kannst du Dein Reisetagebuch ganz einfach erweitern und somit Audios (z.B. Urlaubsmusik), Bilder, Videos und andere Multimedia-Elemente hinzufügen. So ergänzt Du deine handschriftlichen Notizen mit digitalen Medien und erzählst Deine Geschichten hautnah. Durch die auf den Seiten eingefügten Sticker/Codes erhältst Du ein ganz wertvolles Buch, welches Dich jederzeit wieder in Deine Reiseabenteuer mitnimmt. So kannst Du Deine Erinnerungen viel besser einfangen und für immer die einzigartigen Momente behalten.
 

Wie funktioniert dein Multimedia-Reisebuch?

Deine Dokumentation erfolgt wie üblich handschriftlich in Deinem persönlichen Reisetagebuch. Hier beschreibst Du, wie auch vorher Deine Erlebnisse, Deine Gedanken und Eindrücke. Zu jedem Kapitel kannst Du nun einen Schritt weiter gehen als gewöhnlich und individuelle Medien-Dateien einfügen.

Das machst Du im moby.cards-Editor. Den rufst du auf, sobald du dich bei moby.cards registriert hast und danach einloggst. Falls vorhanden, kannst du dich übrigens auch über dein Facebook- oder Google-Konto registrieren und einloggen.
Im Editor besteht jetzt die Möglichkeit Bilder, Videos, Texte, Audios uvm. einzufügen und mit anderen Cards oder Webseiten zu verlinken. Zudem kannst du über „Foto hinzufügen“ auch deine aktuelle Seite „scannen“ und einfügen.

Du kannst auch verschiedene Sticker/Codes für unterschiedliche Reiseabenteuer verwenden und an die entsprechende Stelle/Seite im Buch kleben. Mehr noch: Du kannst im Editor auch zu jeder Reise einen eigenen Ordner hinzufügen und dir so ein Reisearchiv gestalten.
So schaffst du Dir die Möglichkeit dein Reisetagebuch individuell und multimedial zu erweitern. Für die Nutzung von moby-cards ist keine zusätzliche App oder andere Erweiterung erforderlich, denn moby.cards funktioniert auf allen Betriebssystemen am PC, Laptop, Tablet oder Deinem Smartphone. Mit unserer neuen Option kannst Du jetzt sogar Handzeichnungen einfügen. So wird dein Reisebuch noch individueller.
Und wo erhältst du die Sticker/Codes: Am einfachsten über unseren Online-Shop oder bei Amazon.

analog mit einer Mischung digital

Schreibe dein Reisetagebuch so wie du es bisher gemacht hast und erweitere deine Einträge mit unseren Stickern/Codes – dasselbe gilt natürlich auch für bereits getätigte Reisen/vorhandene Einträge – und mache Dein Reisetagebuch so zu einem Multimedia-Reisebuch. So verbindest du analog mit digital.
Doch was bedeutet Multimedia eigentlich?
Unter Multimedia versteht man das Zusammenspiel von verschiedenen Medien. Meist bestehen sie aus digitalen Medien, wie Texten, Bildern, Videos, Audios, Grafiken, Animationen und interaktiven Elementen. In diesem Fall besteht jedoch auch eine Verbindung zu einem analogen Medium, dem Reisetagebuch.
Willst Du es direkt mal ausprobieren?
Wir bieten auf unserer moby.cards-Webseite Demo QR-Codes die Möglichkeit dazu, moby.cards kostenlos auszuprobieren.

Und wenn du mal sehen möchtest, wie so ein digitales Reisetagebuch mit moby.cards aussehen kann, findest du hier mit der Reisebuch-Card ein Beispiel dazu.

Lass Dich einfach inspirieren. Erzähle auch Du deine Geschichte und mach dein Reisetagebuch zu einem eindrucksvollen Erlebnis. Halte Deine Abenteuer in einem Buch fest, in welches Du jede Zeit wieder eintauchen kannst.

Mehr über Moby-Cards

Möchtest Du jetzt mehr über uns erfahren oder noch weitere Beispiele entdecken? Dann schaue Dich doch einfach auf moby.cards um und erfahre mehr über unsere moderne Plattform. Hier findest Du auch weitere Blogs, die über unsere moby-cards berichten. Du kannst natürlich jegliches andere analoge Medium mit den Cards erweitern. Das können Notizblöcke sein, Notizbücher, Tagebücher, Sachbücher, Lernunterlagen, künstlerische Arbeiten Dein Fotobuch oder Collegeblöcke. Alles was Dein Herz begehrt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

schließen