moby.cards Business

E-Learning

Unterrichtsmaterialien um digitale Inhalte erweitern

Hausaufgaben- und Übungszettel, in Schule, Universität oder anderen Bildungseinrichtungen, können einfach um digitale Inhalte erweitert werden. Analoge Aufzeichnungen und Bögen werden mit eigenen Fotos, Videos, Dateien und mehr verbunden.

Anwendungsideen

Studenten und Schüler
Studenten und Schüler können die eigenen Arbeitsblätter und Einträge im Collegeblock/Notizbuch/Notizheft um digitale Inhalte erweitern. Sie kleben einfach einen Sticker neben die Notizen und fügen beispielsweise eigene Videos, Audios und Fotos zu den handschriftlichen Notizen hinzu. Sie erweitern z.B. ihren Collegeblock zu einem Multimedia Collegeblock. Auch hier ist ein Vorteil, dass alles an einem Ort zu finden ist – digitale Inhalte und handschriftliche Notizen sind „auf“ den eigenen Blöcken, Bögen und Seiten. Ideal sind dafür die DIN A5-Bögen mit 15 Sticker geeignet, die einfach einem Notizbuch oder Collegeblock beigelegt werden können.

Dozenten und Lehrer
Dozenten und Lehrer können Sticker auf ihre erstellten Arbeitsblätter kleben und diese um digitale Inhalte erweitern. Nach dem kopieren eines Arbeitsblattes für ist der Code auf allen Arbeitsblättern. So gelangen beispielsweise Skripte und Formelsammlungen, weiterführende Erläuterungen in Fotos, Videos oder Audios „auf“ das Aufgabenblatt – es entsteht ein Multimedia Arbeitsblatt. Alles ist an einem Ort und die Studenten/Schüler können nun beim arbeiten die digitalen Inhalte über denselben Code aufrufen.

E-Learning leicht gemacht

E-Learning ist heute in aller Munde. Doch selten ist es so einfach wie mit moby.cards, da weder eine zusätzliche App nötig ist noch ein Wechsel weg von den analogen Materialien. Denn handschriftliches Schreiben auf analogen Materialen, seien es Übungszettel oder Notizen, sind für das Lernen unabdingbar. moby.cards kehrt dem handschriftlichen Schreiben nicht den Rücken, sondern erweitert es dort, wo es natürlicherweise an seine Grenzen stößt: bei digitalen Inhalten.

Das Give-Away für Studenten

Astas und andere Hochschulgruppen und Unternehmen haben die Möglichkeit, die moby.cards DIN A5 Bögen mit 15 Stickern als Give-Away an die Studenten zu verteilen. Diese sind dann im Design der Hochschulgruppe oder des Unternehmens. Die Bögen sind damit perfekt für Werbe-Aktionen geeignet, beispielsweise für eine Ersti-Aktion. Studenten haben einen direkten Nutzen in ihrem alltäglichen Uni-Leben.
Der AStA der Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg ist einer unserer Partner bei dieser Lösung. Dazu ist hier ein Blog Artikel zu finden.

Quick Facts

  • Digitale Inhalte bleiben für immer erhalten (kein festgeschriebenes Ablaufdatum)
  • Keine separate App notwendig – Inhalte lassen sich im Browser am Smartphone oder PC bearbeiten und ansehen
  • Inhalte lassen sich jederzeit nachträglich aus dem Nutzerkonto heraus bearbeiten
  • Schnelles & bequemes duplizieren und kopieren von bereits erstellten Karten
  • White Label Lösung mit Stickern und Karten im Design des Partners
  • Zugang zu einem Partnerkonto, wo weitere Funktionen zur Verfügung stehen, wie das Schalten von Kampagnen

White Label Lösung für Bildungseinrichtungen

Schulen und andere Bildungseinrichtungen können eine eigene White Label Lösung erhalten. Die Sticker und die Plattform sind dem Corporate Design der Einrichtung angepasst. Das betrifft das Logo, die Farben und die Typographie.

Bei moby.cards erhalten White Label Partner ein benutzerfreundliches Backend mit umfassenden Statistiken, Konfigurationsmöglichkeiten und Tools wie das Schalten von Kampagnen und Erstellen von Templates.
Kampagnen sind hervorragend geeignet z.B. um Schüler auf Veranstaltungen aufmerksam zu machen oder Neuigkeiten mitzuteilen.