Beacons

Local based informations

blukii-moby.cards Solution

Mit der blukii-moby.cards Solution können Unternehmen, kulturelle Einrichtungen und Institutionen vor Ort (potentielle) Kunden und Besucher informieren. blukii ist der führende Beacon-Hersteller in Deutschland.
moby.cards ist eine mobile, internetbasierte Dokumentations- und Messaging Plattform zum erstellen digitaler Seiten für unterschiedlichste Anwendungen/Objekte wie:

  • kulturelle/touristische Informationen (Museen, Erlebnispfade/Wanderwege, etc), Werbemaßnahmen in Einkaufspassagen, Terminer, Tage-/Notiz-/Fotobücher, Collegeblöcke, Wartungshandbücher, Versicherungs/Unfalldokumentationen, Geräte usw.
  • handschriftliche Eintragungen (überall)
  • Post- / Gruß- / Glückwunschkarten usw., Gutscheine, Geschenke, Einladungen, uvm.
    Alle Anwendungen/Objekte können um Videos, Bildern, Audios, Texten, Dateien, Handzeichnungen uvm. erweitert werden.
  • moby.cards ist somit die ideale Ergänzung zu den blukii-Beacons.

    Anwendungsbeispiele

    Kultur

    Informieren Sie als Museum über Ihre Ausstellungsstücke. Eine digitale Karte aus Texten, Fotos, Audios, Videos und mehr kann den Besuchern eine umfassende Information zu jedem einzelnen Objekt zukommen lassen. Führen Sie Ihre Besucher durch Ihr Museum und verbinden Sie Ihre analogen Ausstellungsstücke mit der digitalen Welt.

    Shopping

    Egal ob Sie ein Einzelhändler sind oder ein Shopping Center. Sie können Ihren Kunden auf dem schnellsten Weg Informationen zukommen lassen, die ihnen wirklich weiterhelfen und überzeugen, Ihre Produkte zu kaufen. Führen Sie sie durch Ihr Geschäft oder Einkaufscenter und geben ihnen direkt am Point of Sale die Daten, die sie benötigen, um sich für Ihre Produkte zu entscheiden. Lassen Sie multimediale Inhalte auf einer digitalen Karte wirken: Fotos, Videos, Audios und mehr. Ihr Kunde möchte eine Story zu dem Produkt – bieten Sie ihm diese.

    Restaurants und Bars

    Sprechen Sie Ihre Kunden direkt in Ihrer Location an. Informieren Sie über Ihre verschiedenen Produkte, über besondere Aktionen, den Mittagstisch und mehr. Sprechen Sie auch jeden an, der an Ihrer Location vorbei läuft und machen Sie ihn auf sich aufmerksam. Zeigen Sie am Tisch Fotos und Videos zu Ihren Speisen und an der Cocktailbar, wie Ihre Cocktails gemischt werden.

    Hotels

    Lassen Sie Ihre Gäste nie allein. Bieten Sie immer aktuelle Informationen rund um Ihr Hotel – an der Rezeption, in der Bar, im Restaurant, im Spa-Bereich und auf den Zimmern.

    White Label

    Die blukii-moby.cards Solution wird ausschließlich Unternehmen angeboten. Zur Nutzung gibt es zwei Möglichkeiten:
    1. Die moby.cards Basis-Lösung im moby.cards Design.
    2. Die moby.cards White Label-Lösung im Design des Unternehmens (Corporate Identity) und mit Zugang zu einem eigenen White Label Backend. Die dafür zu entrichtende Servicegebühr richtet sich nach der Anzahl der Beacons. Angaben dazu finden Sie im blukii-Manager. White Label Nutzern stehen folgende Funktionen zur Verfügung:

    Statistische Auswertungen

    Ein großer Nutzen sind heute Informationen über die eigenen Kunden und Nutzer. Durch die Hosting Services mit mehr als 4 Millionen Kunden und weiteren Projekten, in der Datenanalyse eine Rolle spielt, hat moby.cards die Erfahrung um eine umfangreiche Nutzeranalyse im Partnerkonto zu installieren, welche auf Kundenwunsch erweiterbar ist.

    Ihre Marke im Kontext positiver Emotionen

    Die Plattform ist im Corporate Design des Partners oder seiner Marke. Für Unternehmen bedeutet dies eine Wiedererkennung der eigenen Marke.

    Kampagnenmanagement

    Über Kampagnen können Werbeinhalte mit wenigen Klicks an alle Besucher adressiert werden. Seien es Informationen zu Produkten, Events oder Botschaften für Feiertage – der Inhalt gelangt über die Kampagne auf jede Card. Die Kampagnen können für den Ansichtsmodus oder den Editormodus (und beides) geschaltet werden und sind bei Wunsch zeitlich begrenzt als auch vorab einstellbar.

    Weitere White Label Funktionen

    Damit Nutzer nicht immer jede Karte komplett neu mit Inhalten füllen müssen, können Partner über Templates Vorlagen erstellen. Diese werden durch den Nutzer im Karteneditor einfach hinzugefügt. Templates sind vordefinierte Inhalte. Sie können folgende Inhalte enthalten: Fotos, Gifs, Audios, eigene oder eingebettete Videos. Für Templates können Kategorien erstellt werden, aus denen sich der Nutzer seine Templates wählt. Kategorien könnten beispielsweise „Weihnachten“, „Geburtstag“ oder „Klassik“ sein.
    Über eine Feedback Funktion können Kunden schnell und einfach mit den Partnern in Kontakt treten.

    White Label Partner und DSGVO

    Der White Label Partner vertreibt und vermarktet die moby.cards Produkte in eigener Verantwortung. Gemäß Artikel 28 DSGVO „Auftragsverarbeiter“ ist

  • der White Label Partner der Verantwortliche für die Erfassung und Weitergabe von persönlichen Daten und muss dies in SEINER Datenschutzerklärung angeben zusammen mit dem Namen des Server-Betreibers als Empfänger der persönlichen Daten.
  • der Server-Betreiber „moby.cards“ ist Auftragsverarbeiter, der die White Label Partner Anwendung in seiner Datenschutzerklärung beschreibt/angibt.
  • moby.cards schlägt dem White Label Partner vor, seine Datenschutzerklärung um einen entsprechenden § oder Kapitel zu erweitern. Zudem sollte er im Impressum seiner White Label Lösung auf seine Datenschutzerklärung hinweisen.
    Bezüglich des Umgangs mit den persönlichen Daten gelten bei der White Label Lösung die gleichen Bestimmungen wie für moby.cards. Siehe Kapitel 4.1 bis 4.5 der moby.cards Datenschutzerklärung.

    Local based informations

    Besucher und Kunden können direkt vor Ort zu dem passenden Ausstellungsstück oder Produkt angesprochen werden.Auf einem Tablet oder Smartphone erhalten die Besucher und Kunden über die digitalen Seiten direkt die Informationen. Sie sind damit auf dem neuesten Stand und erhalten alle nötigen Informationen. Dadurch dass es local based ist, sind es solche Informationen die für den Nutzer gerade jetzt interessant sind.

    Beispiele

    Starten Sie mit moby.cards einen Rundgang im

    Auto- und Uhrenmuseum Schramberg

    zu finden unter: Museums-Card

    Jahrelange Erfahrung zahlt sich aus

    Bereits mit dem Vorgängersystem von moby.cards wurden Systemlösungen u.a. für Erlebnispfade wie z.B. der „Kapitänsweg“ (Bild) und Haltestellen-Informationssysteme wie z.B. Bus ahoi mit ca. 40 Haltestellen entwickelt.
    Gerne senden wir Ihnen hierzu Informationen zu.

    Wie moby.cards funktioniert

    zeigen wir Ihnen hier.

     

    Alles Wissenswerte zu Blukii

    finden Sie hier.

    moby.cards Partner werden

    Unternehmen, kulturelle Einrichtungen und Institutionen die moby.cards einsetzen wollen müssen dies bei der Einrichtung der Beacons im blukii Info MANAGER Link eintragen.

    Preise und Bestellvorgang

    White Label Service

    Die vom moby.cards Partner monatlich zu entrichtenden Servicekosten für alle White Label – Leistungen betragen:
    58,30 € (inkl. 19% MwSt.)
    Informationen zu White Label finden Sie hier.
     

    White Label Codes

    White Label Codes werden im Partner-Design erstellt. In der Regel sind es QR-Codes oder NFC-Tags, über die der Zugang zu den Objekt-Informationen wie z.B. Museumsstücke oder POIs erfolgt. Somit richtet sich die Anzahl der Codes vor allem nach der Anzahl der Objekte.

    Die Codes werden von moby.cards generiert und als Code-Pakete in Form von csv-Tabellen wie folgt angeboten:

  • 5 Codes: 2,50 € (inkl. 19% MwSt.)
  • 15 Codes: 5,75 € (inkl. 19% MwSt.)
  • 50 Codes: 16,50 € (inkl. 19% MwSt.)
  • 100 und mehr Codes: Preis auf Anfrage
  •  
    Die Lieferung der Code-Pakete erfolgt per Email als csv-Tabelle.
     

    Partnerinformationen

    Bei der Bestellung sind vom Partner folgende Informationen anzugeben und bereitzustellen:

  • Welches White Label Paket gewählt wird
  • Das Partner Logo
  • Kontaktdaten (Webseite, E-Mail, Telefon)
  • Bestellung senden, Zugang freischalten

    Die Bestellung wird nach einer EMail-Bestätigung von moby.cards bindend.
    Nach rechtmäßiger Bestellung erfolgt die Freischaltung des Zugangs zum White Label Backend.
    Die Bestellung bitte über folgendes Formular aufgeben:

    15 + 8 =