Adventskalender zählen bereits seit dem 19. Jahrhundert zur vorweihnachtlichen Tradition. Sie sollen vor allem Kindern die Wartezeit auf den Heiligen Abend versüßen. Aber auch Erwachsene freuen sich über schön gestaltete und mit Liebe gefüllte Adventskalender.

Neben den bekannten in Kaufhäusern erhältlichen Varianten mit Schokolade oder nostalgischen Bildern gibt es außerdem auch selbst befüllbare Adventskalender, auf die Du zurückgreifen kannst. Hier sind Deiner Fantasie nahezu keinerlei Grenzen gesetzt, mit welchen Süßigkeiten oder kleinen Überraschungen Du Deine Liebsten vom 01. bis zum 24. Dezember überraschen möchtest. Für kreative Bastler lohnt es sich, Adventskalender vollständig selbst zu gestalten. Detaillierte Anleitungen hierfür findest Du in Bastelzeitschriften, Büchern für kreative Gestaltungsideen oder im Internet. Und auch hierbei ist die Auswahl an verschiedenen Varianten besonders groß.

Die Wahl eines passenden Adventskalenders

Ob Du einen Adventskalender kaufen oder selbst basteln solltest, hängt in erster Linie von der Zeit ab, die Dir zur Verfügung steht. Einige Kalender sind in der Herstellung sehr aufwendig und es wird handwerkliches Geschick benötigt, andere Varianten sind in relativ kurzer Zeit mit leicht erhältlichen Materialien und ohne besondere Kenntnisse zu gestalten. Wenn Dir nur sehr wenig Zeit zur Verfügung steht, lohnt sich der Kauf eines vorgefertigten Adventskalenders, den Du selbst befüllen kannst. Bei der Auswahl des Kalenders sowie bei der Auswahl des Füllmaterials sollten auch die persönlichen Vorlieben des Beschenkten berücksichtigt werden (in einem Kalender für Kinder keine Schokolade mit Alkohol verwenden).

Adventskalender kaufen – Zahlreiche Variationen für jeden Geschmack

Befüllbare Adventskalender sind in Kaufhäusern, Geschenkartikelläden oder bei Online-Versandhäusern erhältlich. Ein Klassiker ist hier der Adventskalender mit 24 kleinen Jutestrümpfen, die nach Belieben befüllt werden können. Besonders schön für Kinder sind Kalender in der Form des Weihnachtsmanns, eines Engels oder Tannenbaums zum Aufstellen. Für Erwachsene stehen stilvolle Kalender zum Aufhängen oder auch zum dekorativen Platzieren auf Tischen und Fensterbänken mit 24 kleinen Täschchen, Päckchen oder Tüten zur Auswahl. Die selbst befüllbaren Adventskalender sind in verschiedenen Größen erhältlich. Du solltest hierbei darauf achten, dass die Süßigkeiten und Geschenkartikel, die Du verwenden möchtest, von der Form und Größe her in den Adventskalender passen. Besonders bei hängenden Varianten oder Varianten aus leicht reißendem Material spielt außerdem noch das Gewicht eine Rolle.

Adventskalender selbst basteln – Fantasievoll und kreativ

Um einen Adventskalender selbst herzustellen und zu gestalten, kannst Du Dir aus Zeitschriften oder aus dem Internet unzählige Anregungen, Tipps sowie kreative und leicht verständliche Bastelanleitungen besorgen. Ob fröhlich bunte Kalender für Kinder mit niedlichen Motiven oder edel gestaltete Variationen für Erwachsene, die Anleitungen erklären Dir Schritt für Schritt, wie Du einen Adventskalender selbst basteln kannst. Aus Tonpapier hergestellt wird beispielsweise der Tannenbaum-Kalender. Hierzu musst Du aus grünem Karton 24 Kegel ausschneiden und zusammenfügen. Diese werden dann auf eine Holzplatte oder auf festem Karton gesetzt. Unter die mit Nummern versehenen Kegel kommen dann die einzelnen Geschenke. Ebenfalls aus Pappe kannst Du auch eine komplette Winterlandschaft herstellen. Die einzelnen kleinen Häuser werden nach Belieben mit Fenstern und Türen versehen oder bemalt. Eine weitere tolle Idee sind die etwas aufwendiger gearbeiteten Adventskalender aus Holz. Es existieren Anleitungen für Mini-Kommoden mit 24 kleinen Schubladen oder Anleitungen für verschiedene Geschenkkästchen. Die Kalender aus Holz können zudem mehrere Jahre lang verwendet werden. Für Erwachsene eignen sich auch stilvolle selbst gestaltete Fotokalender aus edlem Papier und Stoff. Hinter jedem Türchen befindet sich dann ein erinnerungswürdiges Foto gemeinsamer Erlebnisse. Verziert werden können selbst gestaltete Adventskalender je nach verwendetem Material mit Farbe, Stoff, Watte, Schleifenband, Glitzerperlen oder Naturmaterialien wie Stroh, Holz, Tannenzapfen, Anissternen und Zimtstangen.

Adventskalender befüllen – Tolle Geschenkideen, die die Vorfreude steigern

Adventskalender werden traditionell mit Süßigkeiten wie Schokolade oder Plätzchen befüllt. Auch kleine Geschenkartikel als Aufmerksamkeit können in selbst befüllbaren Kalendern Platz finden. Ob Haargummis, Dekorationsfiguren, Stifte, Flaschenöffner, Lesezeichen, Schlüsselanhänger, USB-Sticks oder Miniatur-Parfümfläschchen, Du kannst die Kalender ganz nach Deinen Wünschen und Vorlieben des Empfängers befüllen. Wenn Du einen Adventskalender vollständig selbst gestaltest, sind Dir außerdem auch bezüglich der Form und Größe der Geschenke weniger Grenzen gesetzt, da Du den Umfang der Säckchen, Pakete oder Tüten selbst bestimmten kannst. Als kreative Geschenkidee für die besonderen Türchen wie Nikolaus und Heilig Abend eignen sich auch Kinokarten, Einladungen zum Essen oder Gutscheine für Wellnessbehandlungen. Außerdem kannst Du, insbesondere bei flach gestalteten Variationen wie einem Fotokalender, für den 06.12 oder den 24.12 weihnachtliche Grüße durch QR-Codes einarbeiten. Die digitalen Botschaften in Form von Texten, Bildern oder Audiodateien von moby.cards können nach Belieben kreiert, kombiniert und frei nach Deinen individuellen Vorstellungen gestaltet werden. Die QR- Codes eignen sich auch zur Verwendung in allen anderen Variationen von selbst gebastelten oder selbst befüllbaren Adventskalendern und bereichern die besinnliche Weihnachtszeit für den Empfänger auf ganz spezielle Weise.
Für welche Variante Du Dich auch entscheidest, selbst befüllbare und selbst gebastelte Adventskalender sind eine schöne Idee, die kleinen Aufmerksamkeiten individuell passend zu verpacken und die alt bewährte sowie beliebte Tradition der 24 kleinen Geschenke in der Adventszeit ein wenig persönlicher und kreativer zu gestalten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Informationen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

schließen